Besuch im Umweltministerium

Bei einem Besuch Wangelnstedter Bürger im Niedersächsischen Umweltministerium wurde die Erweiterung der Aschedeponie erörtert und ganzjährige Luftmessungen eingefordert. Ein Bericht erschien in den Weser-Ith-News:

Bericht der Weser-Ith-News

Auf der Webpräsenz der Landtagsabgeordneten Sabine Tippelt findet sich ein weiterer Bericht.